Akulap Modul Bauakustik

 

Bauakustische Messungen sind im heutigen Wohnungsbau immer mehr ein wichtige Prüfung um herauszufinden, ob der vereinbarte Schallschutz auch wirklich eingehalten wird. Hier sollten auch währen der Bauphase bereits bauakustische „Kurzmessungen“ durchgeführt werden. Nur so lassen sich Fehler in der Bauausführung früh erkennen.
Eine umfangreiche nachträgliche Sanierung kann so verhindert werden.
Mit dem Messsystem „AkuLap“ können Sie auf einfachste Weise von der bauakustischen Kurzmessung nach ISO 10052 (Messung der Luftschalldämmung und Trittschalldämmung und des Schalls von haustechnischen Anlagen in
Gebäuden - Kurzverfahren) bis zur normgerechten Auswertung nach ISO 717 durchführen. Auf Wunsch werden Sie mit einem „Assistenten“ durch die Messung geführt. Am Ende haben Sie einen normgerechten Prüfbericht.

Eigenschaften:

  • Einfache Messung mit einem „Assistenten“
  • Einfachste Bedienung und Sortierung der Messergebnisse mit einem Raummanager
  • Einfache Zuordnung der Sende- und Empfangsraumpegel
  • Messung der Nachhallzeit mit Impuls-, Rausch- oder Chirp (Sinus Sweep)- Anregung
  • Auswertungen nach ISO 140 / 717, ISO 10052, DIN 4109
  • Direkte Berechnung von R‘w, DnTw, L‘nw, L‘nTw, etc.
  • Einfaches Bearbeiten und Mitteln von beliebig vielen Messpunkten
  • Grafische und numerische Darstellung der Resultate
  • Darstellung Mehrerer Auswertungen im selben Diagramm (Multiplot)
  • Komfortable Ergebnispräsentation und Ausdruck des normgerechten Prüfberichts

 

Für bauakustische Messungen benötigen Sie

  • AkuLap Modul Schall
  • AkuLap Modul Raumakustik
  • AkuLap Modul Bauakustik
 

 

Send mail to admin@dr-jordan-design.de with questions or comments about this web site.
Last modified: November 08, 2013